Unser Hygienekonzept für Ihre Veranstaltung

30.08.2021

Im KOMED-Veranstaltungszentrum finden ausschließlich Corporate Events und Veranstaltungen wie Fachtagungen, Kongresse, Workshops, Fortbildungen, Produktpräsentationen, Fachmessen, Empfänge und Kulturveranstaltungen statt – grundsätzlich keine Partys und Privatveranstaltungen wie Hochzeiten und andere Feiern. 

Persönlicher Umgang

  • Wir verzichten auf Händeschütteln und Körperkontakt und halten einen Abstand von mindestens
    1,50 m ein.
  • Die Verhaltensregeln haben wir am Eingang gut sichtbar ausgehängt.
  • Alle sind dazu angehalten, die allgemeine Nies- und Hustenetikette zu beachten und sich häufig und gründlich mit Seife mit fettlösender Wirkung die Hände zu waschen.
  • Unsere Kund*innen informieren wir aktiv und transparent und über unsere Webseite über die eingeleiteten Maßnahmen und das Hygienekonzept.
  • Wer Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus zeigt, wird gebeten, dem KOMED fernzubleiben.

Eingangs- und Empfangsbereich

  • Wir stellen Handdesinfektionsspender mit mindestens begrenzt viruzid wirkendem Handdesinfektionsmittel am Eingang bereit.
  • Die Verhaltensregeln haben wir am Eingang gut sichtbar ausgehängt.
  • Unsere Empfangsmitarbeiter*innen sind durch eine Plexiglasabtrennung geschützt. Wir bitten darum, dass der Sicherheitsabstand von 1,50 m trotzdem eingehalten wird, wenn möglich.
  • Die Raumschlüssel werden vor dem Ausgeben und nach dem Annehmen mit mindestens begrenzt viruzid wirkendem Desinfektionsmittel
  • Am KOMED-Empfang gibt es die Möglichkeit, eine medizinische oder FFP2-Mund-Nase-Bedeckung zu kaufen.

Personenaufzug

  • In allen Aufzügen muss eine medizinische oder FFP2-Mund-Nase-Bedeckung getragen werden.
  • Wir empfehlen generell, möglichst die Treppe zu nutzen.
  • Ein Aufzug darf von maximal zwei Personen aus verschiedenen Haushalten oder nur von mehreren Personen eines Haushalts gemeinsam genutzt werden, damit der Mindestabstand von 1,50 m gewahrt werden kann.
  • Wir desinfizieren alle Tasten in den Aufzügen in regelmäßigen Abständen, empfehlen aber, diese möglichst nicht mit den Händen zu drücken.
  • Vor allen Aufzugtüren haben wir die Verhaltensregeln in Bezug auf das Fahren mit dem Aufzug gut sichtbar angebracht.

Veranstaltungsbereich

  • Je nach Art der Veranstaltung gilt im KOMED die 3G-Regel bzw. 2G- oder 2G+-Regel. Wir richten uns hier nach der jeweils gültigen Coronaschutzverordnung des Landes NRW bzw. von der Stadt Köln erlassenen Regeln. Der*die jeweilige Veranstalter*in kann selbst entscheiden, ob er*sie im Rahmen dieser Regelungen für seine*ihre Veranstaltung strengere Zugangsregeln anwenden möchte.
  • Für die Kontrolle der negativen Tests bzw. der Immunisierung in Verbindung mit einem Ausweisdokument ist der*die jeweilige Veranstalter*in zuständig, ebenso für Maßnahmen zur Beschränkung der Besucherzahl bei öffentlichen Veranstaltungen.
  • Wir empfehlen, die Eingangstüren für eine bessere Durchlüftung möglichst geöffnet lassen und regelmäßig für Frischluft durch Fenster bzw. Lüftungsklappen zu sorgen, um die Belastung des Veranstaltungsraumes mit Aerosolen zu minimieren.

Veranstaltungstechnik

  • Im Bühnenbereich tragen unsere Techniker*innen eine medizinische oder FFP2-Mund-Nase-Bedeckung.
  • Die Mikrofone werden bei Benutzer*innenwechsel gereinigt.
  • Alle Mikrofonpopschutze werden mit Folie isoliert, die nach jedem*jeder Benutzer*in gewechselt wird.

Catering 

  • Alle sind dazu angehalten, auf den Mindestabstand von 1,50 m in der Warteschlange zu achten. Auf Wunsch können wir auf dem Boden Markierungen anbringen.
  • Die Teilnehmer*innen werden durch Aushänge darauf hingewiesen, in der Warteschlange eine medizinische oder FFP2-Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.
  • Besteck und Gläser werden mit Einweghandschuhen eingedeckt.
  • Es werden Papier- statt Stoffservietten angeboten.
  • Das Cateringpersonal trägt medizinische oder FFP2-Mund-Nase-Bedeckungen, wäscht sich nach dem Abtragen von Tellern und Gläsern die Hände und fasst Gläser und Tassen nie am Trinkbereich, sondern möglichst weit unten an.
  • Bei Selbstbedienung steht Handdesinfektionsmittel bereit.
  • Wir empfehlen eine 1,50er-Tischbrücke für je zwei Personen bzw. einen Stehtisch pro Person, damit der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden kann, insofern nicht feste Stehplätze zugeteilt sind oder alle Teilnehmer*innen immunisiert oder nachweislich vor höchstens 48 Stunden negativ getestet sind.
  • Zur Verfügung gestelltes Geschirr sowie Tischwäsche werden nach der Veranstaltung bei mindestens 60 Grad Celsius mit Mitteln mit fettlösender Wirkung gereinigt.

Toiletten

  • Wir haben die Reinigungszyklen verkürzt und reinigen die Toiletten noch regelmäßiger in Intervallen, die den besonderen Anforderungen des Infektionsschutzes gerecht werden.
  • Türklinken und Armaturen werden regelmäßig desinfiziert.
  • Unsere Seifenspender werden häufig kontrolliert und nachgefüllt, sodass jederzeit Gelegenheit zum infektionsschutzgerechten Händewaschen besteht.
  • Wir nutzen keine wiederverwendbaren Handtücher, sondern Papierhandtuchspender oder Heißlufttrockner.
  • Auch auf den Herrentoiletten werden geeignete Maßnahmen ergriffen, damit der Sicherheitsabstand eingehalten werden kann.

 

KOMED-Veranstaltungsbereiche und Möglichkeiten der Belüftung

MediaPark 7 – 1. OG: 

  • KOMED-Saal, 300 qm

Deckenhöhe 6 m – Klimaanlage mit permanenter Frischluftzufuhr.

  • Saal-Foyer, 280 qm

Lichthof mit einer Deckenhöhe bis 18 m – Glasflächen mit Lüftungsklappen.

MediaPark 7 – Seminaretage 3. OG und Seminarräume EG und 2. OG: 

  • Raum 020, 70 qm
  • Raum 222, 78 qm
  • Raum 313-314, 134 qm
  • Raum 315-316, 80 qm

Deckenhöhen 3 m, Lüftung durch zu öffnende Fenster und ggf. Türen. Bei Bedarf Einsatz von mobilen Luftfiltergeräten.

MediaPark 6 – KOMED-Veranstaltungsbereich:

Tagungsräume im 1. OG:

  • Raum 1-3, 222 qm
  • Raum 4-5, 108 qm

Deckenhöhen 3 m – Lüftungsanlagen mit permanenter Frischluftzufuhr. Bei Bedarf Öffnung von Lüftungsklappen für einen schnelleren Luftaustausch.

Miteinander verbundene offene Foyerbereiche:

  • Foyer 1. OG, 200 qm
  • Foyer EG, 339 qm
  • Foyer UG, 475 qm

Deckenhöhen 3 m bis ca. 12 m – Klimaanlage mit permanenter Frischluftzufuhr. 

 

verantwortliche Person

KOMED im MediaPark GmbH
Im MediaPark 7
50670 Köln

Tel.: 0221 5743 333
Fax: 0221 5743 339
E-Mail: info@komed.de

Geschäftsführer: Norbert Minwegen

Hygiene-Maßnahmen für Veranstaltungen im KOMED Stand 27.01.2022